Dr. Ralf Weigand

initiative-urheberrecht konferenz-2019 referenten Ralf-Weigand

Dr. Ralf Weigand

Musiker und Komponist, Aufsichtsratsvorsitzender GEMA / Aufsichtsratsmitglied Initiative Musik

- geboren 1959 in München
- ab 1966 klassische Ausbildung Klavier, Tenorhorn, Chorgesang
- Studium Klavier und Komposition u.a. bei Larry Porter
- 1983/84 Studien-Aufenthalte in USA
- Sänger und Bandleader der Gruppen "CLIP" und "WEIGAND"
- als Keyboarder/Pianist für Musicals und Solokünstler div. Europa-Tourneen
- 1987/88 nach Approbation und Promotion Tätigkeit als Arzt an der Universitätsklinik München
- seit 1989 ausschließlich als Komponist und Produzent tätig
- Komposition zahlreicher Musiken für TV, Radio und Werbung, u.a. auch das langjährige OnAir-Design für "Bayern 3" sowie diverse Titelmusiken
- Charterfolge u.a. mit "Sportfreunde Stiller", "Such A Surge", "Mike Oldfield", "Die Schweisser", "Megaherz", "Lovebugs", "Gil", "Bananafishbones", "Wunder"
- 1997 Gründung der Musik- und Multimediaproduktionsfirma "PLAN 1 Media" mit Studios in München, Berlin und St.Niklaus / Schweiz
- Musikproduktion und Textierung von über 300 dt. Songversionen für Kino- und TV-Produktionen wie "Triff die Robinsons", "Verwünscht", "Arielle III", "High School Musical", "Die Drei Räuber", "Kleine Einsteins", "Meine Freunde Tigger und Puuh"
- seit 2003 Vorsitzender des Landesverbands Bayern des DKV
- seit 2003 Mitglied des Aufsichtsrates der GEMA, seit 2017 Vorsitzender
- seit 2012 Vizepräsident des Deutschen Komponistenverbandes
- seit 2012 Mitglied des Aufsichtsrates der Initiative Musik
- seit 2016 Kuratoriumsvorsitzender Musikfonds
 

(Foto : © Florian Jaenicke)